Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durch ausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung.

Die Hochschulbibliothek der Hochschule Bochum ist eine  zentrale Einrichtung, die mit derzeit 2 Fachbibliotheken am Standort Bochum sowie 1 Fachbibliothek am Standort Velbert/Heiligenhaus über 8.000 Studierenden und über 700 Hochschulangehörigen zur Verfügung steht. Sie versteht sich als Schnittstelle zu den Fachbereichen und weiteren Einrichtungen. Eine enge Kooperation ist deshalb von großer Bedeutung.

Hierfür ist am Standort Bochum ab 01.04.2020 die Stelle als

Leiter*in der Hochschulbibliothek

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung nach A 14 LBesO NRW.


  Aufgabenbereich:

  • Innovative, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der Hochschulbibliothek und ihrer
    Dienstleistungen.
    Sie begleiten und gestalten die weitere Entwicklung der Hochschulbibliothek zu einer zeitgemäßen
    und zukunftsfähigen Einrichtung der Hochschule und als attraktives Zentrum für die Verbreitung
    wissenschaftlicher Informationen.
    Sie betreuen und entwickeln inhaltlich Projekte zur Unterstützung von Forschung und Lehre und
    haben Erfahrungen in der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien im Bibliotheksbereich.
 • Beratung der Hochschulleitung in Bibliotheksfragen und Kooperation mit allen relevanten 
    Einrichtungen innerhalb und außerhalb der Hochschule.
 • Strategische und organisatorische Leitung der Hochschulbibliothek inkl. Budgetverantwortung
    und Personalmanagement für 13 hauptamtlich Beschäftigte
 • Sicherstellung des Tagesgeschäfts und Verantwortung für sämtliche operativen Fragestellungen
    (u.a. Finanzen, Controlling, Infrastruktur, Personalwesen)
 • Eine besondere Herausforderung und Chance besteht
    - in der Begleitung des Umstiegs auf das landeseinheitliche Bibliothekssystem
    - in der Umsetzung einer Zentralbibliothek mit Zusammenführung von 2 Fachbibliotheken


Anforderungsprofil:

 • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master/universitäres Diplom), vorzugsweise
   auf dem Gebiet der Bibliotheks- und Informationswissenschaft
 • Laufbahnbefähigung für die Laufbahn nichttechnische Dienste, Laufbahngruppe 2,
    2. Einstiegsamt (ehem. höherer Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken)
 • Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
 • Fundierte bibliothekarische Fachkenntnisse sowie umfassende Kenntnisse der
   gegenwärtigen Informations- und Kommunikationstechnologien
 • Kenntnisse über aktuelle Entwicklungstendenzen im Bibliothekssektor
 • Berufserfahrung in leitender Position vorzugsweise in einer wissenschaftlichen Bibliothek
 • Befähigung zur Führung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und
   die Fähigkeit, Veränderungsprozesse lösungsorientiert an den Zielen der Hochschule
   auszurichten bzw. umzusetzen
 • Eigeninitiative und ein hohes Maß an Engagement zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre
   selbständige, ziel – und teamorientierte Arbeitsweise
 • Ausgezeichnete englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wir wünschen uns mehr Mitarbeiterinnen an unserer Hochschule und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Seit April 2008 ist die Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Für Fragen steht Ihnen Frau Hensel, E-Mail: ariane.hensel@hs-bochum.de, Telefon: 0234/32-10072 zur Verfügung.

Bewerbungen werden bis zum 09.01.2020 an dieser Stelle online (siehe unten Button "online-Bewerbung") an den Präsidenten der Hochschule Bochum erbeten.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung