In dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer wissenschaftliche Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (EG 11)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39 Stunden, 50 Minuten).

 

Aufgabengebiet:

    Unterstützung bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere bei rechnergestützten Praktika und Übungen sowie bei der Durchführung von Forschungs-, Entwicklungs- und Drittmittelprojekten
  • Planung und Durchführung von Installation, Fehlerbehebung, Wartung, Konfiguration von Hard- und Software und Organisation des Betriebes für Rechnerräume
  • Eigenverantwortliche Sicherstellung eines reibungslosen Betriebes der Hard- und Software
  • Unterstützung bei der Antragstellung von Forschungsprojekten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Informatik-Studiengang oder in einem Studiengang mit sehr großem Bezug zur Informatik
  • Kenntnisse in den Bereichen Systemadministration (Windows/Linux), Web-Technologien, Betriebssysteme und Digitale Bildverarbeitung
  • Von Vorteil sind Wissen und praktische Erfahrungen im E-Learning, in der Spiele-Programmierung und in der Astroinformatik
  • Von Vorteil sind Industrieerfahrung und/oder Erfahrungen in vergleichbaren Arbeitsbereichen
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

 
Wir bieten Ihnen:

Zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation der künftigen Stelleninhaberin oder des künftigen Stelleninhabers bietet die Hochschule Bochum einen Master in Informatik oder eine kooperative Promotion an.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe E11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet. Die anfängliche Eingruppierung der künftigen Stelleninhaberin oder des künftigen Stelleninhabers richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.

Wir wünschen uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Seit 2008 ist die Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Inhaltliche Fragen zur Stelle beantworten Ihnen gern Prof. Dr. Carsten Köhn, carsten.koehn@hs-bochum.de, 0234 3210333, und Prof. Dr. Rainer Lütticke, rainer.luetticke@hs-bochum.de, 0234 3210329.

Bewerbungen werden bis zum 29.09.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal entgegen genommen.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung