An der Hochschule Bochum ist im Dezernat 2 - Personalmanagement - zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

Personalsachbearbeitung (Urlaub/Krankheit/Studentische Hilfskräfte) (m/w/d) (EG 9b)

 

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (z. Zt. 39 Stunden, 50 Minuten); Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Als Serviceeinrichtung der Hochschule übernehmen wir administrative, rechtliche sowie planerische Aufgaben und sorgen für eine wirtschaftliche Nutzung der Haushaltsmittel. Indem wir gesetzliche Vorgaben und die Interessen von Forschung und Lehre in Einklang bringen, schaffen wir die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wissenschaftsbetrieb.

Das Personaldezernat ist zuständig für die rechtssichere Gestaltung personalwirtschaftlicher Prozesse, verantwortet die Personalgewinnung und berät und betreut die Beschäftigten in allen personalrechtlichen Fragestellungen inklusive der personalrechtlichen Nebengebiete.


Aufgabengebiet:

    • Bearbeitung der Urlaubs- und Krankheitsangelegenheiten einschließlich der Vorbereitung grundsätzlicher Entscheidungen
    • Personalrechtliche Betreuung der Studentischen Hilfskräfte sowie fachliche Beratung der Fachbereiche zu Fragen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der Einstellung, Weiterbeschäftigung und Beendigung von Hilfskraftverträgen
    • Erarbeitung von Leitfäden und sonstigen Wissensdokumenten in oben genannten Bereichen
    • Mitwirkung bei der Digitalisierung und des Web-Auftritts

 

Einstellungsvoraussetzungen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor), vorzugsweise im Bereich Recht oder Personalmanagement oder eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene Berufsausbildung (z.B. Verwaltungsfachwirt/in)
    • Selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
    • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
    • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
    • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete
    • Affinität zu digitalen Medien sowie die Bereitschaft, sich an der Weiterentwicklung der Digitalisierung von Verwaltungsabläufen zu beteiligen
    • Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen

    • Eine abwechslungsreiche und vielzeitige Tätigkeit
    • Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (z.Zt. 39 Stunden 50 Minuten); Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b und sonstige Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
    • Eine ergänzende Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
    • Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung durch umfassende Fortbildungsangebote
    • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Basierend auf unserem Gleichstellungskonzept freuen wir uns besonders über Bewerbungen geeigneter Interessentinnen. Seit 2008 ist die Hochschule als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen werden bis zum 04.07.2024 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal unter www.hs-bochum.de/stellen entgegengenommen


 


 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung