Am Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) der Hochschule Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter an Fachhochschulen (EG 11)


zu besetzen. Es handelt sich um eine auf 2 Jahre befristete Teilzeitbeschäftigung mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 19 Stunden 55 Minuten). Die Befristung richtet sich nach § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).


Zu den Tätigkeiten im ISD gehören unter anderem:

  • Büroleitung des Clusters Studium Plus
  • Budgetplanung
  • Konzeption (gemeinsam mit der wissenschaftlichen Institutsleitung) eines Veranstaltungsangebots zur Entwicklung überfachlicher Bildungsangebote
  • Akquise von externen Lehrbeauftragten und Ausbau einer entsprechenden Datenbank
  • Einarbeitung und Betreuung der studentischen Hilfskräfte
  • Beratung der Studierenden zum Veranstaltungsangebot
  • Organisatorische und planerische Vorbereitung des Lehrangebots und Betreuung der Lehrenden bei der Umsetzung des Veranstaltungsangebots
  • Einführung von Qualitätsstandards, z.B. durch die Vergabe extern anerkannter Zertifikate
  • Evaluation und Weiterentwicklung des Veranstaltungsangebots

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. im Bereich Wirtschaftspädagogik, Erwachsenenbildung, Bildungsmanagement oder Wirtschaftswissenschaft
  • Mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Organisation von Bildungsangeboten
  • Wünschenswert: Erfahrungen in einem der oben genannten Bildungsbereiche
  • Gute Kenntnisse des deutschen Bildungs- und Hochschulsystems
  • Überdurchschnittliches Organisationstalent sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Hohes Engagement sowie Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

 

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.


Basierend auf unserem Gleichstellungskonzept freuen wir uns besonders über Bewerbungen geeigneter Interessentinnen. Seit April 2008 ist die Hochschule Bochum als familiengerechte Hochschule zertifiziert.


Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.


Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Frau Prof. Dr. Martina Meyer-Schwickerath, Tel.: 0234-3210640, E-mail: martina.meyer-schwickerath@hs-bochum.de.


Bewerbungen werden bis zum 22.11.2019 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal entgegen genommen.


 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung