Im Sekretariat des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle

einer Verwaltungsmitarbeiterin/
eines Verwaltungsmitarbeiters (m/w/d)
 

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,915 Stunden pro Woche (Teilzeit) zu besetzen. Die gewünschten Arbeitszeiten liegen i.d.R. Montag bis Freitag ab 9 Uhr und können in Absprache genauer festgelegt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Eigenständige Übernahme aller Sekretariatsaufgaben, u.a.
    - Unterstützung bei Personalangelegenheiten (Erteilung von Lehraufträgen, Einstellung von studentischen Hilfskräften, etc.)
    - Ansprechpartner*in für Studierende, Professor*innen, Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragte und externe Kooperationspartner des Fachbereichs, Sprechzeiten, Korrespondenz via Brief, E-Mail und Telefon
    - Klausuraufsichtenplanung
    - Führen von diversen Übersichtslisten,
    - Organisation der Ablage (digital und hardcopy)
    - Kopierarbeiten und andere Zuarbeiten
    - Raumbuchungen,
    - Bestellung und Ausgabe von Büro- und Lehrmaterial
  • Sitzungsbegleitung: u.a. Anfertigung von Sitzungsprotokollen, Organisation der Bewirtung
  • Veranstaltungsmanagement: Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von internen und externen Veranstaltungen des Fachbereichs, z.B. Absolvent*innenfeier, Alumni-Arbeit, etc.
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereichs, z.B. Websitepflege

Folgende Voraussetzungen werden von dem/ der Bewerber*in erwünscht:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich oder kaufmännische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr
  • Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sichere Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel)

• Engagierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise

• Ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit

• Englischkenntnisse wünschenswert


Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Seit April 2008 ist die Hochschule Bochum als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gern Prof. Dr. Rolf Biesenbach,
Tel.: +49 234 32 10300 oder rolf.biesenbach@hs-bochum.de.

Bewerbungen werden bis zum 09.04.2020 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal entgegen genommen.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung