Im Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) der Hochschule Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) zur Unterstützung bei der Entwicklung und Realisierung von Digitalisierungskonzepten (EG 11 TV-L)


zu besetzen. Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitbeschäftigung mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 19 Stunden 55 Minuten. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und entspricht Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist im Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) am Standort Bochum angesiedelt.


Projektbeschreibung:

Das ISD unterstützt als fachbereichsübergreifende wissenschaftliche Einrichtung die Studierenden und Lehrenden der Hochschule Bochum durch die Entwicklung und Erprobung zukunftsweisender technik- und naturwissenschaftsdidaktischer Konzepte. Dabei werden individualisierte, zielgruppenspezifische Lehr-/Lernformate entwickelt, die die Chancen und Möglichkeiten digitaler Formate nativ integrieren.


Ihre Aufgaben:

  • Webseiten-Administration (Typo3)
  • Institutsinterne Moodle-Administration (Kursverwaltung, Content-Erstellung)
  • Programmierung von Skripten und Hilfsprogrammen
  • Technische Unterstützung bei der Einrichtung und dem Betrieb von institutsinternen PC-Systemen, Benutzerkonten-Verwaltung
  • Video-Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen und Nachbearbeitung des Materials (z.B. Adobe Premiere, Camtasia)
  • Aufstellen eines Entwicklungskonzeptes zur Digitalen Lehrunterstützung inkl. mediendidaktischer Gesichtspunkte
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Entwicklung eigener Angebote
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen/Workshops
  • Begleitende wissenschaftliche Evaluierung der Maßnahmen im E-Learning Bereich
  • Teilnahme an Fachtagungen, Veröffentlichungen, etc.
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten


Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise aus dem Bereich der Ingenieurwissenschaften oder der Informatik
  • Idealerweise verfügen Sie über Kompetenzen in mehreren der nachfolgend genannten Bereiche:

  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen mit Lern-Management-Systemen
  • Aufbau und Pflege von Datenbanken (SQL)
  • Anwendung von Web- und Script-Sprachen (HTML, PHP, JavaScript)
  • Einsatz von Adobe Produkten (Indesign, Photoshop, Premiere)
  • Praxiserfahrungen mit Camtasia
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office Produkten

Fehlende Kenntnisse werden wir durch Unterstützung in unserem erfahrenen Team und durch gezielte Lehrgänge ausgleichen. Wir erwarten ein entsprechendes Engagement und Lernbereitschaft.

Im Sinne unseres Gleichstellungskonzepts freuen wir uns besonders über Bewerbungen geeigneter Interessentinnen. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Hochschule Bochum ist als familienfreundliche Hochschule ausgezeichnet.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Ansprechpartner für fachliche Fragen ist Herr Prof. Dr. Radermacher, unter der Rufnummer: 0234-3210814 oder per Mail: michael.radermacher@hs-bochum.de.

Bewerbungen werden bis zum 20.10.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal  entgegengenommen.



 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung