Die Hochschule Bochum, die Fachhochschule Dortmund und die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, die drei großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Ruhrgebiet, vertiefen ihre Kooperation in Studium, Forschung und Transfer unter dem gemeinschaftlichen Dach der Hochschulallianz ruhrvalley, um ihre enormen Potenziale zukünftig noch besser und systematischer zu nutzen. Im Zentrum steht die Intensivierung der Zusammenarbeit in den Clustern Forschungsförderung, Internationalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung.

Der Aufbau dieser strategischen Hochschulkooperation wird über einen Zeitraum von fünf Jahren von der Stiftung Mercator gefördert. Zur Koordination der Aktivitäten bauen die drei Hochschulen eine zentrale Geschäftsstelle in Herne auf.

An der Hochschule Bochum ist für die Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

für den Bereich Kommunikation
(EG 9a TV-L)

 

zu besetzen.

Die Aufgabenschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle liegen in den folgenden Bereichen:

  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Kommunikationskonzeptes für die Hochschulallianz für Web, Social Media und Print
  • Einrichtung und Pflege des Internetauftritts der Hochschulallianz und ihrer Social Media-Präsenz
  • Grafik-Layout für Printmaterialien (Broschüren, Flyer etc.)
  • Vorbereitung und Versand von Newslettern und E-Mailings
  • Abstimmung der PR-Maßnahmen der Hochschulallianz mit den Abteilungen für Öffentlichkeitsarbeit/Pressestellen der drei beteiligten Hochschulen
  • Mitwirkung beim Verfassen von Pressemitteilungen
  • Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kommunikation/Marketing sowie erste relevante Berufserfahrung
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen sowie idealerweise Erfahrungen mit Web-Controlling-Systemen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Programmen von MS Office und Adobe Creative Suite
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • Team- und Zielgruppenorientierung sowie eine lösungsorientierte Arbeitsweise

Es handelt sich um eine für die fünfjährige Projektlaufzeit befristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39 Stunden 50 Minuten). Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet

Wir bieten eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet.

Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gern Herr Bordan, Tel.: ++49-(0)234-32 10082 oder thorsten.bordan@hs-bochum.de.

Seit April 2008 ist die Hochschule Bochum als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wünschen uns mehr Frauen an unseren Hochschulen und freuen uns daher besonders über ihre Bewerbungen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen bitte ausschließlich über das Bewerberportal bis zum 30.09.2020.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung