Die Hochschule Bochum, die Fachhochschule Dortmund und die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen, die drei großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Ruhrgebiet, vertiefen ihre Kooperation in Studium, Forschung und Transfer unter dem gemeinschaftlichen Dach der Hochschulallianz ruhrvalley (HAR), um ihre enormen Potenziale zukünftig noch besser und systematischer zu nutzen. Im Zentrum steht die Intensivierung der Zusammenarbeit in den Clustern Forschungsförderung, Internationalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung.

Der Aufbau dieser strategischen Hochschulkooperation wird von der Stiftung Mercator gefördert. Zur Koordination der Aktivitäten bauen die drei Hochschulen eine zentrale Geschäftsstelle in Herne (Dienstort) auf.

An der Hochschule Bochum ist für die Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Kommunikationsmanager*in
(w/m/d)
(EG 11 TV-L)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Konzipierung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie für Web, Social Media und Print
  • Strategische Beratung des Lenkungskreises und des HAR-Teams in allen Fragen des Außenauftritts und der Kommunikation
  • Anwendung und Auswertung von Medien-Analysen hinsichtlich der HAR-Zielgruppen
  • Monitoring relevanter Themen aus den Clusterthemen Forschungsförderung, Internationalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung
  • Koordination von hochschulübergreifenden Kommunikationsmaßnahmen
  • Einrichtung und Pflege des Internetauftritts der Hochschulallianz und ihrer Social Media-Präsenz
  •  Verfassen von Pressemitteilungen
  • Organisation von Veranstaltungen und Pressekonferenzen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Journalistik/Publizistik oder Marketing oder vergleichbares
  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/PR
  • Idealerweise Erfahrung in der Umsetzung und Weiterentwicklung von Kommunikationsstrategien
  • Kompetenz im Konzipieren von neuen Inhalten für die Web-Präsenz
  • Fachkenntnisse in Storytelling, PR, Social Media, Online-Marketing und digitaler Kommunikation für die Konzeption und Weiterentwicklung der Webpräsenz
  • Versierter Umgang mit allen Kommunikationskanälen
  • Hohe Problemlösungskompetenz und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • Team- und Zielgruppenorientierung

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vollzeitstelle (z.Zt. 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich), die bis zum 31.12.2024 befristet ist. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
  • eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • flexible Arbeitszeiten und mobile Arbeitsmöglichkeiten

    • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L

    • Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

    • Jahressonderzahlung nach TV-L

    • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und –umfeld

    • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung

    • Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport



    Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gern Herr Markus Hesse, Tel.: +49 (0)2323 919870-11, markus.hesse@hs-bochum.de.

    Wir wünschen uns mehr Frauen an unseren Hochschulen und freuen uns daher besonders über ihre Bewerbungen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

    Seit April 2008 ist die Hochschule Bochum als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Bewerbungen bitte ausschließlich über das Bewerberportal bis zum 27.09.2021 einreichen.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung