Werden Sie mit Ihren Stärken und Ihrer Motivation ein Impuls für die nachhaltige Entwicklung der Hochschule Bochum!

Wir verstehen uns als eine der Nachhaltigkeit verpflichtete Organisation. Mit über 8000 Studierenden, ca. 800 Beschäftigten in Wissenschaft und Wissenschaft unterstützenden Bereich, können und wollen wir spürbare Klimaschutz relevante Wirkungen erzeugen. Derzeit gehen wir einen entscheidenden Schritt weiter, indem wir einen strategischen Rahmen für alle Handlungsfelder unserer Hochschule, die auf Nachhaltigkeit einzahlen, entwickeln. Der Erfolg unseres Vorhabens hängt insbesondere von unserem organisatorischen Handeln ab, im Wesentlichen davon, ob wir es schaffen, viele Hochschulmitglieder zu erreichen und zu nachhaltigerem Denken, Fühlen und Machen zu motivieren.

Aus diesem Grund möchten wir für den Aufbau des Klimaschutzmanagements im Rahmen des Projekts „Integriertes Klimaschutzkonzept und Klimaschutzmanagement für die Hochschule Bochum“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer


Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

 

befristet bis 31.05.2023 besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes und dessen Umsetzung unter Berücksichtigung der organisationalen Rahmenbedingungen
  • CO2- und Treibhausgas-Bilanzierung
  • Erstellung verschiedener Klimaschutzszenarien für die Hochschule Bochum
  • Akteursbeteiligung, Koordination und Betreuung
  • Sensibilisierung und Mobilisierung der Hochschulmitglieder
  • Koordination aller relevanten Aufgaben innerhalb der Verwaltung sowie externen Dienstleistern
  • Vernetzung mit anderen Klimaschutzmanager/innen anderer Hochschulen
  • Öffentlichkeitsarbeit zu Aktivitäten der Hochschule im Klimaschutz
  • Projektmanagement einschließlich Berichterstattung gegenüber Hochschulgremien
  • Prüfung, Beantragung und Abwicklung von Fördermöglichkeiten

 

Folgende Qualifikationen zeichnen Sie aus:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit einem Schwerpunkt in Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Umweltwissenschaft, Energie, Gebäudetechnik, Bauen, BWL oder vergleichbarer Qualifikation
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Projekt- und/oder Klimaschutzmanagement in einem einschlägigen Arbeitsbereich (z. B. betrieblicher Umweltschutz, Energieversorgung- und Management, Bau- und Liegenschaften, Umweltrecht, Nachhaltigkeitsberichterstattung, o.ä.)
  • Vertiefte Kenntnisse in der Konzeptentwicklung
  • Vertiefte Kenntnisse über (kommunale, nationale) rechtlichen Rahmen/Vorschriften und Vorgaben im Klimaschutz
  • IT-Kenntnisse (Datenmanagement, Prognosesysteme, Office etc.) insbesondere zur Erfassung und Verarbeitung von Klimabezogen Daten (z. B. Energiedaten, Abfall)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit, insb. der Wissenschaftskommunikation
  • Proaktive, strukturierte Arbeitsweise und analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Moderationsgeschick verbunden mit einem souveränen Auftreten und einem sicheren und gewandten Umgang mit verschiedenen Akteur/innen


    Wir bieten Ihnen eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wollenden Organisation, selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich, vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung sowie Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie arbeiten eng verzahnt mit dem Dezernat Gebäude- und Liegenschaftsmanagement zusammen.

    Es handelt sich um eine für die Projektlaufzeit befristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39 Stunden 50 Minuten). Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit gestaltbar. Die Vergütung erfolgt gemäß der geltenden tariflichen Bestimmung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags der Länder (TV-L).

    Wir wünschen uns mehr Frauen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über ihre Bewerbungen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

    Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gern Herr Bordan, Tel.: +49-(0)234-32-10082 oder thorsten.bordan@hs-bochum.de.

    Bewerbungen werden bis zum 21.10.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal unter www.hs-bochum.de/stellen entgegen genommen.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung