Am interdisziplinären Bochumer Institut für Building Information Modeling (BO BIM) der Hochschule Bochum ist für den Schwerpunkt Architektur zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
an Fachhochschulen (w/m/d) - EG 11

unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % zu besetzen.

Das BIM Institut ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Fachbereiche Architektur, Bau- und Umweltingenierwesen und Geodäsie zum Thema Building Information Modeling. Neben dem Aufbau eines anwendungsorientierten Forschungsnetzwerks sollen sowohl fachübergreifende Studien- als auch Weiterbildungsangebote umgesetzt werden.

Projektbeschreibung:

Die Aufgabe der Hochschulen ist es, Studierende der in den Bauprozess involvierten Studiengänge auf ein Berufsleben im Umfeld des Building Information Modeling vorzubereiten. Dies beinhaltet neben der Vermittlung des notwendigen Fachwissens die Schaffung von Lernsituationen, in denen sich Studierende übergeordnete (BIM-) Kompetenzen zur fachübergreifenden Kommunikation, zur Zusammenarbeit in einer digital vernetzten Arbeitswelt sowie zum zielorientierten Einsatz computerbasierter Planungswerkzeuge aneignen können.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung moderner Lehrmaterialien zum innovativen Thema BIM (Erklärvideos, Online-Tests, interaktive Umfragen)
  • Erarbeitung übergreifender Lehrveranstaltungen
  • Einsatz von Virtual- und Augmented Reality Technologien in Planungsprozessen
  • Entwicklung von Szenarien für problembasiertes Lernen
  • Ausbau und Pflege der Computerlabore
  • Bereitstellung von Digitalisierungs-Know-How für Aktivitäten in den einzelnen Fachbereichen
  • Vernetzung der Lehrgebiete
  • Unterstützung bei der Durchführung von Praktika, Übungen und Abschlussarbeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) in Architektur oder vergleichbar
  • Erfahrungen im Bereich Building Information Modeling wünschenswert
  • selbstständige Arbeitsweise


    Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50 %). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

    Basierend auf unserem Gleichstellungskonzept wünschen wir uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen - die Hochschule Bochum ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

    Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gern Frau Alea Paukstadt, Tel.: 0234/32- 10281.

    Bewerbungen werden bis zum 22.05.2022 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal unter www.hs-bochum.de/stellen entgegen genommen.

     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung